Mitglied / Pate / Spenden

Mitglied werden

 

Die Wahlen bei der Jahreshauptversammlung am 09.03.2016 haben einige Änderungen im Vorstand ergeben.
Die Vorsitzende Gisela Bergmann und der Schriftführer Peter Goy sind ausgeschieden.
Neue Vorsitzende ist nun Edith Plöger und der Vorstand besteht nun aus:

 

Edith Plöger

  Vorsitzende 

Bernd Stoyke

  Stellvertretender Vorsitzender

Doris Verlande-Trautwein

  Kassenführerin 

Gisela Dabringhaus

  Schriftführerin 

Ulrike Schierbaum

  Beisitzerin

Gisela Wirth

  Beisitzerin 

 

[image_hotspot_parent image=“http://buecherei-hiddesen.de/wp-content/uploads/2018/11/vorstand2016_50pro.jpg“ admin_label=“Vorstand 2016″ _builder_version=“3.17.6″ _i=“1″ _address=“1.2.1.1″ /]

G. Dabringhaus, D. Verlande-Trautwein, U. Schierbaum, E. Plöger, B. Stoyke, G. Wirth

Das Team hofft auch weiterhin, neue Förderer für den Bücherei-Verein zu gewinnen.

Über den Verlauf und die Ergebnisse der JHV hier ein Bericht von Frau Bergmann und Frau Plöger

Pate werden

Ohne Mitarbeiter geht hier nichts

25 ehrenamtliche Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen und die Vorstandsmitglieder sorgen derzeit für den Betrieb der Bücherei.

Dazu gehört das Beschaffen, Katalogisieren, Folieren, Reparieren, Ausliefern, Vorlesen der Bücher genauso wie das Reinigen der Bücherei und der Dienst zu den Öffnungszeiten.

Spenden

Ohne Mitarbeiter geht hier nichts

25 ehrenamtliche Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen und die Vorstandsmitglieder sorgen derzeit für den Betrieb der Bücherei.

Dazu gehört das Beschaffen, Katalogisieren, Folieren, Reparieren, Ausliefern, Vorlesen der Bücher genauso wie das Reinigen der Bücherei und der Dienst zu den Öffnungszeiten.

Werden Sie auch Mitglied !

 

Nur durch die Unterstützung vieler Vereinsmitglieder kann der laufende Betrieb der Bücherei (Anschaffungen, Miete, Heizung, Strom) gewährleistet werden.

 

Wir würden Sie gerne bei uns begrüßen !

Patensteine für die Bücherei

 

Um die Finanzierung der Bücherei dauerhaft zu sichern, wurde die sogenannte „Patenstein“-Aktion ins Leben gerufen.
Dabei erklären sich die Spender bereit, regelmäßig jährlich 50 € zu geben, um sich an den Mietkosten zu beteiligen,
also einen „Stein“ zum Bestehen der Bücherei beizutragen.

Wir hoffen auch auf Ihre Hilfe !!